Wie man sich automatisch ohne Passwort in Windows einloggt

Unabhängig davon, ob Sie Windows 10 oder Windows 7 verwenden, möchten Sie sich vielleicht automatisch ohne Eingabe eines Passworts anmelden, wobei Sie Ihr bestehendes Benutzerkonto-Passwort beibehalten. Möglicherweise haben Sie ein langes Passwort, und Sie verwenden einen PC, auf den nur Sie Zugriff haben. Wenn es das ist, was Sie wollen, dann haben Sie Glück gehabt. Mit Hilfe einer versteckten Windows-Anwendung namens netplwiz können Sie Windows so einstellen, dass Sie sich jedes Mal, wenn Sie Ihren PC starten, automatisch einloggen, ohne das Passwort einzugeben. So wird es gemacht:

HINWEIS: Dieser Leitfaden behandelt Windows 10 mit Update Mai 2020 und Windows 7. Das Verfahren ist in beiden Betriebssystemen fast dasselbe, daher haben wir beschlossen, Screenshots nur in Windows 10 zu erstellen.

Schritt 1. Deaktivieren Sie die Option “Windows Hello-Anmeldung für Microsoft-Konten erforderlich” (nur wenn Sie Windows 10 verwenden)

Wenn Sie Windows 7 verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie jedoch Windows 10 mit dem Update Mai 2020 oder neuer verwenden, müssen Sie zunächst die Option “Windows Hello-Anmeldung für Microsoft-Konten erforderlich” deaktivieren. Dies ist ein obligatorischer Schritt; andernfalls können Sie sich ohne Passwort nicht anmelden. Das liegt daran, dass Sie bei den nächsten Schritten im verborgenen netplwiz-Fenster keine solche Option erhalten. Netplwiz funktioniert nicht wie erwartet, selbst wenn Sie ein Offline-Konto verwenden.

Öffnen Sie zunächst die Anwendung Einstellungen auf Ihrem Windows 10 PC. Öffnen Sie darin Konten, wählen Sie Anmeldeoptionen auf der linken Seite des Fensters und deaktivieren Sie dann die Einstellung “Windows Hello-Anmeldung für Microsoft-Konten erforderlich”.

Deaktivieren Sie “Windows-Hallo-Anmeldung für Microsoft-Konten erforderlich”.
Deaktivieren Erfordert Windows Hello-Anmeldung für Microsoft-Konten
Schritt 2. Öffnen Sie das Fenster für versteckte Benutzerkonten mit dem Befehl “control userpasswords2” oder netplwiz.exe
Um die Einstellungen zu ändern, die erforderlich sind, damit Sie sich automatisch bei Windows anmelden können, ohne bei jedem PC-Start Ihr Passwort eingeben zu müssen, müssen Sie zunächst ein Fenster mit “versteckten” Benutzerkonten öffnen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun:

Eine der schnellsten ist, Windows + R auf Ihrer Tastatur zu drücken und das Fenster Ausführen zu öffnen. Geben Sie im Ausführen-Fenster einen der beiden folgenden Befehle ein: netplwiz.exe oder control userpasswords2. Unabhängig davon, welchen Befehl Sie verwenden, das Ergebnis ist dasselbe.

Verwenden Sie das Feld Ausführen, um den Befehl control userpasswords2 auszuführen
Verwenden des Feldes Ausführen zum Ausführen des Befehls control userpasswords2
Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Suche. Geben Sie zum Beispiel in Windows 10 netplwiz in das Suchfeld neben der Schaltfläche Start ein. In Windows 7 geben Sie den gleichen Befehl in das Suchfeld im Startmenü ein. Klicken oder tippen Sie dann auf das Suchergebnis netplwiz.exe.

Suchen nach netplwiz
Suche nach netplwiz
Last but not least können Sie auch die Eingabeaufforderung verwenden. Geben Sie netplwiz oder control userpasswords2 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Öffnen Sie netplwiz von der Eingabeaufforderung
Öffnen Sie netplwiz von der Eingabeaufforderung aus
Das Fenster mit den Benutzerkonten wird angezeigt, und es sieht ähnlich wie in der Abbildung unten aus. Dieses Fenster listet alle Benutzerkonten auf, sowohl Microsoft-Konten als auch lokale Konten, die auf Ihrem PC vorhanden sind. Die Liste enthält den Benutzer, mit dem Sie sich angemeldet haben.